Vakuumlöten ermöglicht optimale Lösungen bei der Temperierung von Spritzgießwerkzeugen

Unter Werkzeugen verstehen wir Formeinsätze und –kerne wie sie heute in modernen Spritzgießwerkzeugen für Kunststoffbauteile eingesetzt werden. Das besondere Merkmal dieser Werkzeuge ist eine integrierte, konturnahe Temperierung.

Unser technisches Vertriebsteam steht Ihnen für Fragen zu Werkzeuglötungen im Formenbau sehr gerne zur Verfügung:

Frau Conchita Encinas Herr Jörg Glowacz  

 
c.encinas@harnischmacher.de
02373 9772-39
j.glowacz@harnischmacher.de
02373 9772-35
 

 

Herr Olaf Hendriks
o.hendriks@harnischmacher.de
02373 9772-55

 

Wie können Werkzeug- und Formenbauer vom Vakuumlöten profitieren?

Die konturnahe Temperierung ist eine optimierte Form der Temperierung (Variothermie), welche sich durch Nutzung der Vakuumlöttechnik heute als Stand der Technik etabliert hat. Die technischen und wirtschaftlichen Vorteile wurden in verschiedenen Projekten nachgewiesen und in zahlreichen Fachaufsätzen publiziert. Wir stehen Ihnen als Partner bei der löttechnischen Umsetzung zur Verfügung.

Die Auslegung, die Konstruktion und die Erstellung der einzelnen Komponenten erfolgt bei Ihnen im Haus. Wir unterstützen Sie im nächsten Fertigungsschritt, dem Hochtemperaturlöten der einzelnen Komponenten zu einem homogenen Werkzeug. Hierzu nutzen wir die Vorteile unserer Vakuumlöttechnik.

Unsere Dienstleistung lässt in drei Bereiche aufteilen:

  • Löttechnische Beratung
  • Angebotserstellung
  • Realisierung und Prüfung

Löttechnische Beratung

Dem Konstrukteur eröffnen sich neue Freiheitsgrade:

  • die Auftrennung der Formeinsätze in mehrere Ebenen,
  • eine Vielzahl von Varianten bei der Auslegung der Temperierkanäle und -bohrungen. Form, Lage und Ausführung der Temperierkanäle stehen hier im Vordergrund.
  • Runde Formeinsätze lassen sich in Ebenen aufteilen oder können auch als Kern und Hülse ausgeführt werden.
  • Kupferstifte, die gezielt zur Temperaturregulierung eingesetzt werden können, lassen sich berücksichtigen.

Bereits in dieser Phase  stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Wir erläutern Ihnen:

  • Welche löttechnischen Anforderungen berücksichtigt werden müssen.
  • Welche Werkstoffe verwendet werden können. Diese auch mit Blick auf eine Kombination verschiedener Werkstoffe und auf eine Kombination aus Löten und Vergüten der Werkzeuge.
  • Welche Lote geeignet und in welcher Form verfügbar sind.
  • Was bei der Ausführung und Vorbereitung der einzelnen Komponenten berücksichtigt werden sollte. Ebenheit und Spannungen sind hier z.B. zwei wesentliche Punkte

Angebotserstellung

Bei der Angebotserstellung berücksichtigen wir alle Punkte die gemeinsam besprochen wurden und die der durchgeführten technischen Prüfung. Alle relevanten Details sind abgeklärt. Wir ermitteln für Sie die wirtschaftlichste Vorgehensweise und nennen Ihnen die optimale Chargengröße, ohne technische Aspekte zu vernachlässigen.

In unserem Angebot finden Sie eine ausführliche Beschreibung unserer Dienstleistung sowie die damit verbundenen Kosten. Es bleibt kein Platz für Überraschungen. Sie können sich auf die genannten Preise verlassen und diese ggf. in Ihrer Gesamtkalkulation berücksichtigen.

In manchen Projekten sind die Dinge besonders eilig — auch hier handeln wir flexibel in Ihrem Sinne!

Realisierung und Prüfung

Als Ergebnis der Konstruktion werden die Einzelkomponenten gefertigt und an uns versendet. Nach dem Eintreffen Ihrer Bestellung und Ihrer Lieferung erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung. Wir planen Ihren Auftrag dann entsprechend ein.

Bei der Vorbereitung zum Löten werden alle Komponenten nochmals kontrolliert und dann entsprechend der Zeichnung gefügt und belotet. Diese „Manufakturarbeit“, mit all ihren umfangreichen Einzelschritten, wird von unseren erfahrenen Mitarbeitern mit höchster Sorgfalt durchgeführt und dokumentiert.

Die Lötung erfolgt in einem unserer sechs Vakuumöfen. Alle Öfen verfügen über eine SPS-Steuerung und gewährleisten somit reproduzierbare und überwachbare Lötprozesse.
Im Ergebnis entstehen hochfeste und dichte Lötverbindungen, die mit den mechanischen Eigenschaften der Grundwerkstoffe vergleichbar sind.

Nach der Lötung erfolgen alle vereinbarten Prüfungen und Folgearbeitsgänge. Im Ergebnis erhalten Sie von uns einwandfrei gelötete und ggf. vergütete Werkzeuge, die gut verpackt und terminlich wie zugesagt bei Ihnen eintreffen.

Wir haben hoffentlich Ihr Interesse geweckt! Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen. Rufen Sie uns einfach und unverbindlich an. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen, werden diese gemeinsam bewerten und die Realisierung prüfen